Cirspitze V

Klettersteig
Halbtagestour
Geisler-Puez
Dolomiten
Italien
schwer
Beste Zeit: 06-10

 

Cirspitze V

2527 m

 
Steckbrief
Kurzer Klettersteig auf einen der vielen Zacken nördlich des Grödner Jochs.

Anforderungen
Halbtagestour. Schwieriger, aber kurzer Klettersteig. Ca. 400mH im Auf- und Abstieg.

Ausgangspunkt
Grödner Joch, 2137m.

Beschreibung
Aufstieg:
Von der Passhöhe etwas linkshaltend zur Bergstation der Dantercepies-Kabinenbahn. Nun nicht in die Schlucht rechts der Cirspitze V, sondern sehr steil direkt auf dem begrünten Sporn auf Wegspuren auf eine seichte Rinne zu. Ab Beginn des Felsgeländes rote Markierung. Durch die Rinne kurz hindurch zum Beginn der Versicherungen und zum Gipfel.

Abstieg:
wie Aufstieg. Oder, an einer „Drahtseilabzweigung“ östlich kurz hinab in eine Scharte und durch die Schlucht rechts der Cirspitze V südlich zurück zur Bergstation der Kabinenbahn. Weiter wie Aufstieg.

Kombinationsmöglichkeit:
Querung von der Bergstation Dantercepies auf Pfad hinüber zur Großen Cirspitze

Weitere Links
Große Cirspitze#http://Große Cirspitze#

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.