Hintere Goinger Halt

Klettersteig
Tagestour
Wilder Kaiser
Kaisergebirge
Österreich
leicht
Beste Zeit: 07-10

 

Hintere Goinger Halt
Eggersteig
2192 m
Steckbrief
Durch die berühmte steinerne Rinne auf einen der Hauptgipfel des Kaisergebirges.

Anforderungen
Tagestour. Klettersteig leicht. Etwa 1200mH im Auf- und Abstieg.

Ausgangspunkt
Grieseneralm, 988m, grosser Parkplatz. Hierher auf sechs km langer Mautstrasse von Griesenau. Griesenau erreicht man von St. Johann oder Kössen.

Beschreibung
Zunächst folgt man dem Weg Richtung Stripsenjochhaus. Etwa eine Viertelstunde vor diesem zweigt links der beschilderte Eggersteig ab, bis hierher ca. 1 1/2 Std.
Der Eggersteig wurde bereits 1903/1904 vom Kufsteiner Bürgermeister Joseph Egger angelegt, um das sehr beeindruckende, riesige Kar der Steinernen Rinne zu erschliessen.
Nach ca 20 Min. und geringem Höhenverlust erreicht man auf etwa 1450m den Beginn der Rinne. In vielen Kehren hinauf, teils über künstliche Stufen und stets gut gesichert, unter den hohen Wänden von Fleischbank und Predigtstuhl, in etwa 1 1/2 Std. hinauf zum Ellmauer Tor, 1995m. Nun ein kleines Stück nach Süden bis zum Abzweig des Steiges auf die Hintere Goinger Halt, Wegweiser. Recht einfach in einer guten halben Stunde auf den Gipfel, in einer Rinne erwartet uns nochmals ein kurzes Drahtseil.

Abstieg wie Aufstieg.

Die steinerne Rinne liegt rein nordseitig. Schnee hält sich dort lange. Deshalb nicht zu früh im Jahr begehen.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.