Hoher Göll Mannlgrat

Klettersteig
Tagestour
Berchtesgaden
Berchtesgadener Alpen
Deutschland
mittelschwer
Beste Zeit: 07-09

 

Hoher Göll
Mannlgrat
2522 m

 
Steckbrief
Landschaftlich sehr interessanter Steig auf einen hohen Felsberg. Berühmte Aussicht.

Anforderungen
Tagestour. Mittelschwerer Klettersteig. Etwa 700mH im Aufstieg, 1150mH im Abstieg. Gesamtgehzeit ca. 6 – 7 Std.

Ausgangspunkt
Obersalzberg, 971m. Großer Parkplatz. Zufahrt von Berchtesgaden.

Beschreibung
Aufstieg:
Mit dem Bus zum Fuße des Kehlstein, 1710m. Dann mit dem Lift hinauf zum Kehlsteinhaus, 1834m.
Südöstlich auf den Grat (Wegweiser) und sehr rasch zu den ersten Drahtseilen. Kurzweilig Auf und Ab, mal links, mal rechts des Grates, bis zum Ausstieg am Rauchfang, 2245m. Hier trifft man auf den Schustersteig, der vom Purtschellerhaus kommt. Wir gehen rechts durch leichtes Fels- und Schuttgelände über den breiten Rücken zum Gipfel.

Abstieg:
Zurück zum Rauchfang. Nun aber geradeaus über den teilweise gesicherten Schustersteig zum Purtschellerhaus (bew.), 1692m, und weiter hinab zum Eckersattel, 1413m. Hier links zur Enzianhütte (bew.) an der Roßfeldstraße. Mit dem Bus oder zu Fuß (1 Std.) zurück zum Obersalzberg.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.