Mala Mojstrovka Nordwandsteig

Klettersteig
Tagestour
Kranjska Gora – Bovec
Julische Alpen
Slowenien
mittelschwer
Beste Zeit: 07-09

 

Mala Mojstrovka
Nordwandsteig
2332 m

 
Steckbrief
Beeindruckender Klettersteig in grossartiger Landschaft.

Anforderungen
Kurze Tagestour. Mittelschwerer Klettersteig. Gut 700mH im Auf- und Abstieg.

Ausgangspunkt
Vrsic-Passhöhe, 1611m. Der Pass liegt zwischen Kranjska Gora und Bovec. Parkplätze.

Beschreibung
Aufstieg:
Eine Kehre nördlich unterhalb der Passhöhe beginnt der Steig. Wegweiser.
In Kehren hinauf zum Sattel Vratica, 1807m, und auf die Hochfläche Sleme (deutsch: Dachfirst), einem der schönsten Plätze in den Julischen Alpen: Drei winzige Bergseen, Grünflächen und alte Lärchen am Fusse der kühn aufragenden Nordwand der Mojstrovka, die man nun durchsteigt.
Dem Wegweiser nach zum Einstieg am Wandfuss (grosser roter Punkt). Über eine Leiter in eine seichte Schlucht und zunächst durch diese, später an ihrer rechten Rippe, teilweise sehr ausgesetzt, durch die Wand. Dann in weniger steilem Gelände, nun ohne Sicherungen, nach rechts auf dem Grat zum Gipfel. In der Rinne auf Steinschlag achten! Etwa 2 1/2 Std.

Abstieg:
Südöstlich über den Schrofenkamm Grebenec hinab bis zu einer kleinen Scharte, 1983m. Nun nördlich zu einem Kar hinab und durch dieses, über Schutt abfahrend, direkt zum Vrsic-Pass hinunter. Etwa 70 Minuten.

Direkt östlich über der Strasse befindet sich die gastliche Hütte Ticarjev dom, 1620m. Dort sollte man sich vor Beginn der Tour nach dem Zustand der Versicherungen erkundigen.
(Ein Alpenführer-Mitarbeiter musste vor mehreren Jahren mitten in der Wand umkehren, weil das Drahtseil auf zwanzig Metern Länge fehlte!)

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.