Petite Aiguille Verte Couloir Chevalier

Hochtour
Halbtagestour
Mont Blanc
Mont-Blanc-Gruppe
Frankreich
sehr schwer
Beste Zeit: 03-07

 

Petite Aiguille Verte
Couloir Chevalier
3512 m

Eine
Tour von
Christian Kaufmann
Steckbrief
Aufgrund der Kürze ideale Eistour für Anfänger, jedoch Gefahr von Steinschlag und Lawinen (Ostexposition)

Anforderungen
AD bis D, je nach Verhältnissen, 50-55 Grad im Eis, Fels bis III (eine Stelle)

Ausgangspunkt
Bergstation der Seilbahn Les Grands Montets. Talstation Argentiere bei Chamonix

Beschreibung
Von der Bergstation der Grand Montets über eine Leiter auf den Gletscher hinab, links haltend auf den Glacier de Rognon, diesen horizontal nach rechts queren (Richtung Aiguille Verte). Nach ca 25 Min. taucht rechter Hand das Couloir auf, in das man über einen relativ heiklen Bergschrund einsteigt, sich in dessen Mitte hält, ggf. immer wieder Lawinenrinnen quert, und nach 250mH einen scharfen Firngrat rechts unter dem Gipfel der Petite Verte erreicht. Man folgt diesem Grat nach links Richtung Gipfel. Der Grat weist kombiniertes Gelände auf (eine Stelle III) und man erreicht den sehr luftigen Gipfelblock. Der Abstieg verfolgt über den Normalweg.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.