Falkenstein – 1181 m

Kurze, einsame Gipfeltour, auf verfallenen Pfaden


Bewertung:
Anspruch:
Kondition:
Frequentierung:

Bergwanderung
Halbtagestour
Chiemgau
Chiemgauer Alpen
Deutschland
mittelschwer
Beste Zeit: 04-11

Falkenstein – 1181 m

Höhendifferenz
395 Meter (Höhe von 708 Meter bis 1.103 Meter)
Gesamtanstieg 405 Meter
Gesamtabstieg 405 Meter

Anforderungen
Kurze aber nicht ungefährliche Wanderung, nur streckenweise markiert! Halbtagestour.

Ausgangspunkt
N 47°45.493′ E 12°45.967“
Von Inzell östlich Richtung Adelgaß, Bei Hummelsberg rechts abbiegen zum Parkplatz am Krottensee.

Beschreibung

Aufstieg:
Vom Parkplatz führt ein Fahrweg zum Krottensee, um diesen rechts herum. Hier beginnt der Steig auf den Falkenstein. In Serpentinen führt der Steig durch den immer lichteren Wald. Die letzten Meter auf den Vorgipfel sind nur durch Klettern erreichbar (Achtung: keine Sicherung Absturzgefahr!). Der Pfad führt jetzt am Frauenloch vorbei zum Falkenstein, ein Gipfel ohne Kreuz und Aussicht.

Abstieg:
wie Aufstieg.



Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.