Gamsknogel – 1751 m

Der Alpenführer
Informationen für alle die ihre Freizeit gerne in den Bergen verbringen

Aussichtsreichster Gipfel des Hinterstaufens


Bewertung:
Anspruch:
Kondition:
Frequentierung:

Bergwanderung
Tagestour
Chiemgau
Chiemgauer Alpen
Deutschland
mittelschwer
Beste Zeit: 06-10

Gamsknogel – 1751 m

Höhendifferenz
922 Meter (Höhe von 784 Meter bis 1.706 Meter)
Gesamtanstieg 938 Meter
Gesamtabstieg 938 Meter

Anforderungen
Tagestour, mittelschwer.

Ausgangspunkt
N 47°46.458′ E 12°47.817′
Von Inzell ca. 4 km nordöstlich nach Adlgaß.

Beschreibung

Aufstieg:
Aufstieg:
Am Gasthof Adlgaß vorbei, führt der Weg mit der Markierung 24, zuerst fast eben in Richtung Frillensee. Nach kurzer Zeit biegen wir rechts ab, auf den kleinern Pfad zum Zwiesel/Gamsknogel. Der Pfad führt uns zunächst durch den Wald und immer steiler werdend durch Latschenfelder unterhalb des Zwiesels zum Gamsknogel.

Abstieg:
Vom Gipfel westlich hinab zur Kohleralm (1450 m) und über die Almen zum Pfad mit der Markierung 23. Dieser führt durch den steilen Waldhang, bis zur Forststraße, welcher wir entweder rechts zum bekannten Weg (Nr. 24) folgen oder links über Schneewinkel auf die Fahrtsraße nach Adlgaß.



Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.