Herzogstand-Heimgarten – 1790 m

Herzogstand
Blick vom Herzogstand auf den Heimgarten

Sehr reizvoller Steig über einen schlanken Felsgrat. Klassische Münchner Hausberge


Bewertung:
Anspruch:
Kondition:
Frequentierung:

Bergwanderung
Tagestour
Kochelsee / Walchensee
Bayerische Alpen
Deutschland
mittelschwer
Beste Zeit: 06-10

Herzogstand

Blick vom Herzogstand auf den Walchensee

Herzogstand-Heimgarten – 1731 m

Höhendifferenz
951 Meter (Höhe von 811 Meter bis 1.762 Meter) 
Gesamtanstieg 250Meter
Gesamtabstieg 1.476 Meter 

Anforderungen
Tagestour. Mittelschwer. Gesamtgehzeit ca. 4 Std.

Ausgangspunkt
N 47°37.246′ E 11°20.972′
Der Ort Walchensee am gleichnamigen See. Talstation der Seilbahn zum Herzogstand.

Herzogstand

Rastplatz am Herzogstand

Beschreibung

Aufstieg:
Mit der Seilbahn zur Bergstation am Fahrenbergkopf, 1627m. In wenigen Minuten hinab zum vielbesuchten Herzogstandhaus, 1575m. Durch Latschenfelder nördlich zum Gipfel des Herzogstands, 1731m. Hier beginnnt der teilweise ausgesetzte Gratsteig, der uns mit Hilfe einiger Drahtseilsicherungen hinüber zum Heimgarten, 1790m, bringt.

Abstieg:
Der Abstieg führt, an der kleinen Heimgartenhütte vorbei, nach Süden zur Ohlstädter Alm, 1423m, und weiter, am Rotwandkopf vorbei, östlich hinab nah Walchensee. Im Ort linkshaltend zur Talstation der Seilbahn.



Herzogstand

Herzogstand

Herzogstand

Herzogstand

Herzogstand

Herzogstand

Herzogstand-Kochelsee

Herzogstand

Blick vom Herzogstand auf den Heimgarten

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.