Kleines Kienbergl – 1701 m

Der Alpenführer
Informationen für alle die ihre Freizeit gerne in den Bergen verbringen

Kurze Bergwanderung auf aussichtsreichen Gipfel, ideal als Frühsommertour!


Bewertung:
Anspruch:
Kondition:
Frequentierung:

Bergwanderung
Halbtagestour
Chiemgau
Chiemgauer Alpen
Deutschland
leicht
Beste Zeit: 05-11

Kleines Kienbergl – 1701 m

Höhendifferenz
270 Meter (Höhe von 749 Meter bis 1.019 Meter)
Gesamtanstieg 285 Meter
Gesamtabstieg 285 Meter

Anforderungen
Halbtagestour, leicht.

Ausgangspunkt
N 47°44.878′ E 12°43.752′
Von der Ortsmitte Inzell südwestlich nach Schmelz.

Beschreibung Kleines Kienbergl

Aufstieg: Kleines Kienbergl
Vom Parkplatz am Gasthof Schmelz führt eine Forststraße um das Kienbergl. Diese gehen wir ca. 20 Minuten entlang, bis links ein kleiner Pfad abzweigt. Diesen teilweise recht steilen Pfad gehen wir hinauf durch den Wald. Nach ein paar Kehren erreichen wir den Kamm. Nun links, nur noch ein paar Meter, auf den Nebengipfel, welcher das Gipfelkreuz trägt. Auf den Hauptgipfel führt kein Pfad mehr. Er ist zwar auch ohne Weg erreichbar, bietet allerdings auch keine besondere Aussicht.

Abstieg: Kleines Kienbergl
Wie Aufstieg. Am Parkplatz können wir unsere Füße im “Kneipp-Bad” erfrischen.


Karten und Führer:



Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.