Kramer – 1985 m

Nordwestlicher Eckpfeiler über Garmisch-Partenkirchen mit hervorragender Aussicht zur Zugspitze


Bewertung:
Anspruch:
Kondition:
Frequentierung:

Bergwanderung
Tagestour
Werdenfels
Ammergauer Alpen
Deutschland
leicht
Beste Zeit: 05-11

Kramer – 1985 m

Anforderungen
Lange Tagestour. Leicht. Etwa 1300mH im Auf- und Abstieg.

Höhendifferenz
1.245 Meter (Höhe von 698 Meter bis 1.943 Meter)
Gesamtanstieg 1.367 Meter
Gesamtabstieg 1.346 Meter
Ausgangspunkt

N 47°30.042′ E 11°05.049′
Garmisch – Sonnenbichl.

Beschreibung

Aufstieg:
Markierter und beschilderter Weg: Den Kramerplateauweg kreuzend zum Gasthaus St. Martin. Nun in Kehren durch die Wand mit Eisenkanzel zu flacherem Gelände. Eben nach Nordosten. Dann durch Geröll nach links zu einem Rücken. Über diesen zum Joch östlich des Gipfels. Nahe des Kamms westlich zu einem Aufschwung. Dann über die Nordostflanke hoch auf den Kamm, zu einer Scharte queren. Unter Wänden entlang. Erneut links hoch zum Kamm, der hier eben und begrünt ist. Über den Kamm und später über die Nordostflanke zum Gipfel.

Abstieg:
wie Aufstieg.



Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.