Dente del Resegone Ferrata GAMMA

Klettersteig
Tagestour
Comer See
Bergamasker Alpen
Italien
sehr schwer
Beste Zeit: 05-11

 

Dente del Resegone
Ferrata GAMMA
1809 m
Steckbrief
Extrem ausgesetzter und ausgiebiger Klettersteig.

Anforderungen
Sehr schwerer Klettersteig. Aufstieg: 2 1/2 Std. Abstieg: 2 1/2 Std.

Ausgangspunkt
Von Lecco zur Seilbahn zum Pizzo d’Erna, hier Parkplatz.

Beschreibung
Aufstieg:
Den größten teil des Aufstieges meistern wir mit Hilfe der Seilbahn. Von hier aus folgen wir dem Weg zu Bocca d’Erna. Kurz vor der Bocca d’Erna zweigt ein beschilderter Pfad südöstlich in Richtung Passo del Fo ab. Diesen gehen wir bis zur Kreuzung, wo wir den Weg zum Monte Serada nehmen. Links auf halbem Weg führt ein Pfad (beschildert) zum Einstieg.
Der Klettersteig beginnt mit einer sehr steilen Wandstufe. Dann über Felsbänder und Kamine zur schwierigsten Stelle, eine ausgesetzte Platte ohne Tritte und Steighilfen. Von hier aus queren wir dann zum großen Kamin, welcher uns direkt zum grasbewachsenen Gipfel führt.

Abstieg:
Am Gipfel treffen wir auf den Gratweg zum Rifugio Azzoni (1860 m). Dort führt ein weiterer, harmloserer Klettersteig zurück auf den Normalweg.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.