Monte Cornetto Sentiero del Sengio Alto

Klettersteig
Tagestour
Trentino
Vicentiner Alpen
Italien
leicht
Beste Zeit: 05-11

 

Monte Cornetto
Sentiero del Sengio Alto
1899 m

 
Steckbrief
Überschreitung des Sengio-Alto-Kamms mit Besteigung des Monte Cornetto, mit schönen Fernblicken.

Anforderungen
Gesicherter Weg, Tagestour

Ausgangspunkt
Von Rovereto östlich die SS46 zum Passo Pian del Fugazze. In Valli del Pasubio rechts ab nach Recoaro Terme und weiter hoch zum Rif. Campogrosso mit Parkplatz. 1997 war die Anfahrt nur vor neun Uhr morgens möglich. Erfahrungsgemäss werden solche Fahrverbote sukzessive auf den ganzen Tag ausgedehnt.

Beschreibung
Aufstieg:
Vom Parkplatz führt ein Pfad in Richtung NNO hinauf zum Passo di Garne. Hier beginnt der Sentiero d’arroccamento mit der Markierung 14. Ein schöner Höhenweg entlang des Sengio-Kamms zum Passo dei Onari. In leichter Steigung, teils in Tunnels um den Monte Cornetto herum und von Norden auf einem gesicherten Steig zum Gipfel.

Abstieg:
Vom Gipfel den gleichen Weg zurück bis kurz vor den Passo dei Onari. Hier rechts ab durch Tunnels und über einen Klettersteig hinab zur Malga Boffetal. Über die alpe Campogrosso oder über Weg 13 zurück zum Rif. Campogrosso

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.