Pasubio – Cimon del Soglio Rosso Sentiero attrezzato Gaetano Falcipieri

Ausgang des Tunnels 20 der "Strada della 52 Gallerie"By Pb1791 (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

5 Gipfel und 52 Tunnels bietet diese ausgiebige Tagestour. Bei schlechtem Wetter kann man die “Strada delle Gallerie” als unabhängige Tour begehen.


Bewertung:5 Stars
Anspruch:5 Stars
Kondition:5 Stars
Frequentierung:4 Stars

Klettersteig
Tagestour
Trentino
Vicentiner Alpen
Italien
leicht
Beste Zeit: 06-11

Pasubio – Cimon del Soglio Rosso
Sentiero attrezzato Gaetano Falcipieri
2040 m

Höhendifferenz
790 Meter (Höhe von 1.204 Meter bis 1.994 Meter)
Gesamtanstieg 1.104 Meter
Gesamtabstieg 1.104 Meter

Anforderungen
Leichter Klettersteig mit kurzen ausgesetzten Passagen. Taschenlampe nicht vergessen!

Ausgangspunkt
N 45°46.776′ E 11°13.709′
N 45°46’46.590″ E 11°13’42.597″
N +45.7796085 E +11.2284994
Von Rovereto östlich die SS46 zum Passo Pian del Fugazze. Bergab in der 5. Kehre links ab zum Passo Xomo.

Beschreibung

Aufstieg: Sentiero attrezzato Gaetano Falcipieri
Auf der Forststrasse zur Bocchetta Campiglia. Dann dem Wegweiser zum Sentiero attrezzato Gaetano Falcipieri folgen. Ohne Möglichkeit, sich “einzugehen”, führt der Pfad steil hoch zum Einstieg, teilweise gesichert, zur Bella Laita (1881 m). Auf dem Kamm hinüber zur Cima Cuaro (1939 m) und nach kurzen Abstieg weiter zum Monte Forni Alti (2023). Wieder hinab zum Passo di Fontana d’Oro (1875 m) auf den höchsten Gipfel, der Cimòn del Soglio Rosso (2040 m) und über die Cima dell’Osservatorio (2027 m) zum Rif. Generale Papa (1928 m).

Abstieg: Strada delle Gallerie
Eine Tunnelstraße “Strada delle Gallerie” mit insgesamt 52 Tunnel und ca. 6,5 km lang führt uns zurück zum Ausgangspunkt. Erbaut wurde diese Kriegsstraße 1918 von den Italienern. Der Abstieg führt teilweise spiralförmig im Berg hinab.

Für den Abstieg benötigt man eine Taschenlampe!



Kommentar hinterlassen zu "Pasubio – Cimon del Soglio Rosso Sentiero attrezzato Gaetano Falcipieri"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.